Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Echte Hingucker
aquaristic.net - Aquaristik, Terraristik, Teich
Bietet tausende von Artikeln für Ihr Aquarium, Terrarium und Ihren Gartenteich. Bestellen Sie schnell, einfach und sicher. Großer Servicebereich mit Onlinemagazin, Forum, Chat, kostenloser Nachzuchtenbörse, kostenloser Homepage, kostenloser e-mail Ad

Hallo liebe Hundefreunde,                                  

viele von Euch wollen mit Ihren Hunden mehr als nur spazieren gehen und sie fragen sich, was kann ich so alles machen. Die gewerblichen Angebote sind groß - überall gibt es Hundetrainer, die Sozialisierung, Welpenspiele, Junghundeausbildung usw. anbieten. Ich möchte Euch hier die Arbeit mit dem Hund in einem Hundesportverein vorstellen. 

Als Hundesport bezeichnet man den Sport von Menschen mit ihren Hunden.

„Ziel des Hundesportes ist die größtmögliche Harmonie zwischen Mensch und Hund.“[1]

Neben dem sportlichen Ehrgeiz der Besitzer liegt dem Hundesport das Ziel zu Grunde, den Hund seinen Anlagen und seinem Leistungsvermögen entsprechend zu beschäftigen. Neben ausreichendem Auslauf kann man dem Hund auch Beschäftigungen bieten, die die Lernfähigkeit, den Bewegungsdrang sowie die übrigen Anlagen des Hundes berücksichtigen. Nicht ausreichend beschäftigte Hunde können auffällig werden und führen zu Beanstandungen in der Öffentlichkeit. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hundesport

Basisarbeit:

Das Begleithundetraining ist der Einstieg in alle Sparten des Hundesportes. Hier lernt der Hundeführer für jede Situation das richtige Hörzeichen einzusetzen.  Das Begleithundetraining kann mit einer “Begleithundeprüfung” abgeschlossen werden.

Hier wird der Hund auf seine Alltagstauglichkeit überprüft. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit, Unbefangenheit und Gehorsam.

Bausteine des Begleithundtrainings

Grundlagentraining

  1. Leinenführigkeit – Führung durch den Hundeführer
  2. Sitz
  3. Platz
  4. Sicheres Herankommen (Rückruf) – Abruf
  5. Steh

Aufbautraining

  1. Grundstellung – Fuß
  2. Sitz aus der Bewegung
  3. Platz aus der Bewegung
  4. Ablegen unter Ablenkung
  5. Steh aus der Bewegung

Verkehrssicherheitstraining

  1. Ruhiges Verhalten im Straßenverkehr
  2. Ruhiges Verhalten in Menschengruppen
  3. Ablegen im Straßenverkehr unter Ablenkung
  4. Ruhiges Verhalten gegenüber Joggern, Radfahrern, Kindern usw.

Unbefangenheitstraining

  1. Ruhiges Verhalten gegenüber anderen Hunden und Menschen

weitere Informationen findet ihr auch unter http://hsv-ermendorf.jimdo.com/